Exelience :
-

Aegilops applications

Exelience, eine Geschäftseinheit, die aus fünf genossenschaftlichen Saatgutproduktionsgruppen besteht, hat in eine neue Saatgutproduktionsanlage in der Region Nord-Pas de Calais investiert, um die Versorgungssicherheit der Landwirte mit zertifiziertem Saatgut zu gewährleisten. Mit einer Produktionskapazität von 45.000 bis 47.000 Tonnen/Jahr macht diese neue Saatgutanlage Exelience zu einem wichtigen Akteur auf dem lokalen Markt für zertifiziertes Saatgut

Etienne Regost, Direktor von Exelience bestätigt: “Für unsere neue Anlage mit einer Jahreskapazität von 50.000 Tonnen haben wir uns für die Dynavia-Behandlungstechnologie entschieden, um Saatgutbehandlungen in verschiedenen Applikationsrezepturen einschließlich der Saatgutbeschichtungen der Firma Aegilops aufzubringen. Wir erzielen eine sehr hohe Leistung bei der Produktionskapazität mit einer unvergleichlichen Applikationsqualität.”

Mit einer Höhe von etwa dreißig Metern und einer Fläche von 5,5 ha ist die Exelience-Station ein echter technologischer Fortschritt. Die Station arbeitet mit maximaler Automatisierung und Hightech-Ausrüstung, einschließlich einer Dynavia-Beizanlage, die die Kosten der Saatgutproduktion optimiert und den Betreibern die bestmögliche Qualitätsstandards bietet. Ebenso haben die beiden Sortierlinien einen hohen Durchsatz (20 Tonnen / Stunde) und ihre Technologie garantiert die Reinheit des Getreides durch die Eliminierung von krankem Saatgut. Die Anlage verfügt über 48 x 250-Tonnen-Behälter für Rohgetreide und 60 x 100-Tonnen-Behälter für sortiertes Saatgut.

Aegilops applications